Krankenversicherung für Hunde und Katzen Luxembourg | AXA Luxembourg
AXA Assurances Luxembourg

Die Gesundheit Ihres Haustiers hat keinen Preis, doch bei einem Unfall oder einer Erkrankung summieren sich die Tierarztkosten leicht auf hohe Beträge.

Aus diesem Grund bietet AXA Luxembourg die Tierkrankenversicherung Pet Insurance, damit Sie Ihrem Hund oder Ihrer Katze Tag für Tag die bestmögliche Versorgung zukommen lassen können, ohne dass unerwartete Ausgaben ein Loch in Ihr Budget reißen!

3 Formeln : Easy, Easy Plus oder Confort

Wählen Sie die Formel, die Ihren Anforderungen am besten gerecht wird:

Krankenversicherung für Hunde und Katzen AXA Luxembourg Deckungen

Beispiel für die Erstattung von Tierarztkosten nach einem Klinikaufenthalt Ihres Hundes, für den Sie eine Rechnung von 450 € erhalten haben:

  • Bei der Formel Easy werden Ihnen 300 € erstattet.
  • Bei der Formel Easy Plus werden Ihnen 360 € erstattet.
  • Bei der Formel Confort werden Ihnen 420 € erstattet.

Übernommene Tierarztkosten

Tierarzthonorar (Konsultation, Untersuchung)

Tierklinikaufenthalt, chirurgischer Eingriff, verordnete Medikamente und Behandlungen, analysen und Röntgenuntersuchungen

CT-Scan, Ultraschalluntersuchung, Thermografie oder Endoskopie: 100 € je Maßnahme

Bestrahlungs- oder Chemotherapie: 100 € je Maßnahme

Impfung des versicherten Tiers, falls es unter zwei Jahre alt ist

Sterilisation des versicherten Tiers, falls es unter zwei Jahre alt ist

Die Vorteile unseres Angebots

Sie legen die Höhe der Selbstbeteiligung nach Ihrem Bedarf fest und wählen damit Ihre Formel.

Pro Jahr werden bis zu 2.500 € erstattet.

Bei der Formel Confort besteht die Möglichkeit einer Schutzbrief-Erweiterung:

  • Übernahme der Kosten für die Betreuung Ihres Tiers, falls Sie in ein Krankenhaus eingewiesen werden (maximale Höhe: 200 € pro Jahr)
  • Übernahme der Suchkosten bei Verlust des Tiers (maximale Höhe: 100 € pro Jahr)
  • Übernahme der Tierambulanzkosten (maximale Höhe: 100 € pro Jahr)

Bedingungen für die Aufnahme in die Versicherung

  • Der Besitzer muss seinen Wohnsitz in Luxemburg haben
  • Das Tier muss identifiziert (Mikrochip/Tätowierung) und bei der Wohngemeinde angemeldet
  • Das Tier muss die erforderlichen Impfungen erhalten haben
  • Das Tier darf weder zum Verkauf noch zur Zucht bestimmt sein und darf nicht für professionelle Zwecke eingesetzt werden (z.B. Sicherheit oder Bewachung)
  • Das Tier muss älter als drei Monate und im Fall von Hunden jünger als 7 Jahre, im Fall von Katzen jünger als 10 Jahre sein. Es gibt keine weitere vertragliche Altersgrenze. Der Vertrag ist gültig, so lange das versicherte Tier am Leben ist.

Schieben Sie die Versicherung Ihres Vierbeiners nicht länger auf

Den Schutz gibt es schon ab jährlich 138 € für eine Katze und jährlich 160 € für einen Hund.


Damit Ihr Haustier optimal geschützt wird, sind bestimmte Kriterien maßgeblich. Die vertraglichen Deckungen sind abhängig von:

  • der gewählten Formel
  • dem Alter Ihres Tiers
  • der Rasse Ihres Tiers (nur bei der Formel Confort)

Service und Beratung

Was spricht in Luxemburg für eine Hundekrankenversicherung?

Die Entscheidung für einen Hund geht in Luxemburg mit einer Reihe an Pflichten, aber auch Kosten einher. Der mit Abstand teuerste Posten ist die Gesundheit. Zum Glück kann eine Hundekrankenversicherung Ihnen helfen, unerwarteten Ausgaben gelassener entgegenzusehen.

ARTIKEL LESEN

Was spricht in Luxemburg für eine Katzenkrankenversicherung?

Auch wenn Sie sich nicht in eine Rassekatze vernarrt haben, ist die Anschaffung eines Haustiers mit Kosten verbunden: Impfungen, die Sterilisation und die Flohbehandlung gehen schnell ins Geld. Mit einer Krankenversicherung können Sie unerwarteten Ausgaben gelassener entgegensehen.

ARTIKEL LESEN

Eine Kostenerstattung beantragen

Sie möchten im Rahmen Ihrer Hunde- und Katzenversicherung eine Kostenerstattung beantragen?

Folgen Sie der Anleitung auf der Seite Einen Antrag stellen: Hund und Katze

EINE KOSTENERSTATTUNG BEANTRAGEN